Schimmelpilz

Das unbekannte (Ver-) Wesen

Schimmel gehört einfach nicht ins Haus...

...aber in jedem dritten ist er leider schon drin. Zu erkennen an schwarzen Flecken oder auch dem feucht-muffigen Geruch. Und nicht selten zu spüren durch Allergien, Asthma und viele andere chronische Erkrankungen - medizinisch erwiesen! Außerdem ist auch der Baukörper bedroht und natürlich sinkt automatisch der Wert Ihres Hauses.




Was genau ist Hausschimmel?
Hausschimmel ist ein weit verbreitetes Problem, dem sich so gut wie jeder Hausbesitzer oder Mieter einmal stellen muss. Die typischen Anzeichen von Hausschimmel sind unschöne dunkle Flecken, der schimmeltypische muffige Geruch und ein schlechtes Raumklima. Besonders häufig treten die Schimmelflecken in Zimmerecken, an Wänden oder auf Einrichtungsgegenständen auf.

GETIFIX Schimmelpilzsanierung

Ein Stück Gesundheit an der Wand: die Getifix Klimaplatte

Angenehmes Raumklima, Vorbeugen gegen Schimmelpilz, natürliches Material, schnelle Verarbeitung: Die Getifix Klimaplatte aus Calciumsilikat bringt entscheidende Vorteile mit. Vor allem, weil sie Feuchtigkeit in wirklich großen Mengen aufnehmen, speichern und bei Lüftung wieder abgeben kann. Ein Kubikmeter Klimaplatte nimmt bis zu 830 kg Wasser auf!
Ein Segen für das Raumklima, aber ein Desaster für den Schimmelpilz: der nämlich trocknet mangels Feuchtigkeit/Nahrung einfach weg. Die Klimalatte ist extrem diffusionsfähig und wirkt dadurch klimaregulierend. Sie schafft ein gesundes, angenehmes Raumklima, ohne Spannung, Fugenveränderungen oder Verlust an Formstabilität. Und ohne Dampfsperre. Schon mit einer 25 mm starken Platte lässt sich der Wärmeverlust durch die Aussenwand um bis zu 50% reduzieren!

 

 

Feuchte = Gefahr

Feuchte bedeutet Gefahr.
Schimmelpilz braucht Wasser zum Leben. Das bedeutet: Je feuchter das Gebäude, desto gefährlicher wird es. Gute Gründe, gleich bei ersten Anzeichen den Ursachen auf den Grund zu gehen.

sicher ist sicher

Der Schimmelpilz bzw. die Feuchtigkeit im Haus kann viele verschiedene Ursachen haben. Damit Sie genau Bescheid wissen und nicht teuer an Schäden vorbei sanieren: Wir als Getifix Experte sagen Ihnen genau Bescheid!

Lüften hilft manchmal
- Chemie hilft nie

Regelmäßiges Lüften kann helfen, die Feuchtigkeit - und damit den Schimmel - nach draußen zu befördern. Meist genügt Lüften allerdings nicht. Eine andere Methode, um Schimmel aus dem Haus zu kriegen: Chemie aus dem Baumarkt, Sprays, Lösungen etc. schadet Mensch viel eher als Schimmelpilz. Große Versprechen, kurzfristiger Effekt. Der Schimmelpilz kommt wieder, da die Ursache nicht beseitigt ist.

Schimmelpilzbeseitigung

Was gilt es bei einer Schimmelbeseitigung an Wänden zu beachten?
Eine Möglichkeit zur Schimmelbeseitigung an Wänden ist die Sanierung mit Hilfe der Getifix Klimaplatte.

Doch auch nach einer Sanierung sollte das Wohn- und Lüftungsverhalten so angepasst werden, dass die Luftfeuchtigkeit so gering wie möglich gehalten wird. Was Sie dafür beachten sollten, erfahren Sie von uns.